Weidehaltung

Weidehaltung

Unsere Tiere werden in der Wesermarsch und im Ammerland überwiegend auf Moorflächen gehalten. Die Tiere, auch der Zuchtbulle, genießen im Sommer einen ca. sechsmonatigen Weidegang, bevor sie im Winter eine ebenfalls ca. sechsmonatige Stallhaltungsphase haben. Während dieser Phase werden sie mit Heu und Grassilage gefüttert.

Die Weidehaltung gilt als besonders vorteilhaft für das Wohlbefinden der Tiere. Zu den wichtigsten Vorteilen des Weidegangs gehören beispielsweise ein klauengerechter Untergrund, das Liegen und Aufstehen ohne begrenzende Abtrennungen und die Möglichkeit, sich entsprechend ihrer Art zu verhalten.  

Verkauf

Wir verkaufen auf Vorbestellung mindestens einmal im Monat freitags von 12.00 – 14.00 Uhr direkt.
Vorbestellung